GYM-SPEISEPLAN: Super-Rosenkohl-Salat-Rezept | Fitness-blog | SportsShoes.com
GYM-SPEISEPLAN: Super-Rosenkohl-Salat-Rezept

GYM-SPEISEPLAN: Super-Rosenkohl-Salat-Rezept

Geschrieben von: SportsShoes

Grünkohl mag das Rampenlicht der Superfoods gestohlen haben, aber der Rosenkohl hat ebenso viele Pluspunkte. Deshalb haben wir mit der Ernährungsexpertin Laura Tilt zusammengearbeitet, um einen Rosenkohlsalat zu entwickeln, der in den Speiseplan deines Fitnesstrainings passt.

Rosenkohl ist nicht nur zur Weihnachtszeit beliebt. Er ist vollgepackt mit Vitamin C und ein großartiges Gemüse zur Stärkung der antioxidativen Abwehrkräfte des Körpers. Außerdem ist er für die Erholung von intensivem Training extrem hilfreich. Das Olivenöl im Dressing ist zudem eine wichtige Quelle für herzgesunde Fette, die deinem Körper helfen, mehr Vitamine aus dem Salat aufzunehmen.

Probiere den Salat mit übrig gebliebenen Braten- oder Fischresten nach einem kraftbasierenden Training, um die Erholung in Gang zu bringen. Große Mengen an Vitamin C können eine Erkältung nicht verhindern, aber sie können helfen, die Symptome schneller zu lindern.

NÄHRWERTANGABEN (PRO PORTION)

Kcal: 215 kcal, Eiweiß: 10g, Kohlenhydrate: 6g, Fett: 15g

ZUTATEN

Serviert 6 als Beilage

  • 400 g Rosenkohl, gewaschen, geschnitten in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Frühlingszwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
  • 100 g Granatapfelkerne
  • 75g Mandeln mit Haut, grob gehackt
  • 75g Parmesan oder Pecorino, gerieben
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl
  • Saft aus 1 Zitrone
  • 1 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 Schalotte, fein gewürfelt
  • Salz und Pfeffer zum Anrichten

ZUBEREITUNG

  1. Reinige den Rosenkohl und entferne den Stiel sowie beschädigte Blätter. Schneide den Rosenkohl mit einem großen Messer in dünne Scheiben, so dass sie wie zerkleinerter Kohl aussehen (du kannst auch den Zerkleinerer einer Küchenmaschine benutzen, wenn du eine hast). Wenn der Rosenkohl zerkleinert ist, reibe ihn zwischen den Händen, um die Schichten zu trennen, und gebe ihn dann in eine Rührschüssel.
  2. Erhitze eine große Bratpfanne bei mittlerer Hitze. Die gehackten Mandeln hinzufügen und etwa 20 Sekunden braten lassen. Röste sie, bis sie eine goldene Farbe haben und man die Nussigkeit riechen kann, dann eine Prise Meersalz hinzufügen und beiseitestellen.
  3. In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Zitronensaft, Senf und die Schalotte mit einer Prise schwarzen Pfeffers verrühren.
  4. Das Dressing über den Rosenkohl träufeln und Granatapfel, Käse und Nüsse hinzugeben (hebe ein paar Nüsse zum Dekorieren auf). Vermische alles, bis alles gleichmäßig verteilt ist.
  5. Vor dem Servieren in eine Schüssel geben und mit den restlichen Nüssen garnieren.

Wenn du nach mehr Beratung suchst, was du essen solltest, um deine Ziele zu erreichen? Sieh dir den gesamten Bereich über Ernährung in unserem Fitness-Blog an.


TAGS:

PayPal Direct

Bitte gedulde dich während wir deine Zahlung authorisieren.

Laden

PayPal Direct

Please wait...

Laden

PayPal Direct

Entschuldigung, hier ist ein Fehler mit PayPal aufgetreten; bitte versuche es später noch einmal oder wähle eine andere Zahl-Option aus.

Zopim Cloud Bubble
Live Chat
Loading...