Wie Du Deine Wanderschuhe Richtig Putzt | Outdoor-blog | SportsShoes.com
Wie Du Deine Wanderschuhe Richtig Putzt

Wie Du Deine Wanderschuhe Richtig Putzt

Geschrieben von: SportsShoes

Unsere Füße sind unser wertvollstes Werkzeug beim Gehen, Laufen und Wandern. Schlechtes Schuhwerk führt unweigerlich zu Blasen und unangenehmem Drücken, was jede Wanderung vermiesen kann. Es lohnt sich also immer, Zeit und Geld in das richtige Paar Wanderschuhe zu investieren.

Trotz aller neuer Technologien und moderner Materialien ist es jedoch unvermeidlich, dass Wanderschuhe mit Schlamm und Schmutz in Berührung kommen… Warst du schon mal auf einer guten Wanderung, auf der deine Stiefel sauber blieben – eigentlich unmöglich! Die Pflege der Schuhe ist unerlässlich, wenn deine Stiefel länger halten, frisch bleiben und deine Füße gut tragen sollen. Wir haben uns mit dem Salomon-Botschafter, Abenteurer und Big Mountain Climber Squash Falconer zusammengetan, um dir die perfekte Pflege deiner Wanderschuhe beizubringen. 

WARUM MÜSSEN WANDERSTIEFEL GEREINIGT WERDEN?

Nur eine kurze Reinigungsroutine kann den Stiefeln eine längere und gesündere Lebensdauer verleihen, indem die Wasserdichtigkeit und das Material erhalten bleiben. Die Hauptprobleme entstehen bei Feuchtigkeit, Schlamm und Schmutz. Feuchte Stiefel können zu Schimmel, schrecklichen Gerüchen und Verrottung des Materials führen, Schlamm saugt die Feuchtigkeit aus dem Leder und beschleunigt den Alterungsprozess. Schmutzpartikel wirken wie Sandpapier, wenn deine Bewegung Reibung verursacht, sodass Leder und Stoff zu brechen beginnen.

TROCKNE DEINE WANDERSTIEFEL

Nach einem langen Tag auf dem Berg ist es ganz normal, die Stiefel am Rande des Wanderweges auszuziehen, sie in eine Plastiktüte zu packen und die Füße in trockene, bequemere Schuhe zu stecken. Es ist jedoch fatal, sie dort zu lassen! Wenn es in der Plastetüte feucht bleibt, setzt sich schnell Schimmel ab, das Material beginnt sich zu zersetzen und der Geruch kann schrecklich sein. Sobald du wieder in der Basis bist, solltest du mit dem Trocknen der Stiefel beginnen.

WIE MAN WANDERSTIEFEL RICHTIG TROCKNET:

  • Entferne Schnürsenkel und Einlegesohlen
  • Trockne die Einlegesohlen separat und lege sie erst wieder ein, wenn Schuh und Einlegesohle vollständig trocken sind
  • Fülle jeden Schuh mit Zeitungspapier, das Feuchtigkeit aufsaugt
  • Stelle die Stiefel nicht in direkte Hitze, auch nicht in die unmittelbare Nähe von Feuerstellen. Dies kann das Leder / Material beschädigen und Klebstoffe schwächen
  • Niedrige Luftfeuchtigkeit ist der Schlüssel. Beschleunige den Trocknungsprozess mit einem Ventilator oder einem Schuhtrockner.
  • Stiefel an einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Vermeide feuchte oder heiße Orte.

REINIGUNG DER WANDERSTIEFEL

Schlamm und Dreck sind ein unvermeidlicher Bestandteil der meisten Wanderungen. Es ist jedoch sehr wichtig, Schuhe nach jedem Verschmutzen zu reinigen. Wenn du nach der Wanderung zu müde und geschafft bist, kannst du die Schuhe auch einen Tag später putzen - aber länger solltest du wirklich nicht warten!

Zur Reinigung der Schuhe eignet sich am besten eine kleine Bürste (eine alte Zahnbürste oder eine Abwaschbürste eignen sich ideal). Verwende am besten einen speziellen Schuhreiniger und vermeide die Verwendung von Seifenstücken oder stärkeren chemischen Reinigungsmitteln, da diese schädliche Zusätze enthalten können, die das Leder beschädigen und die Wasserdichtigkeit des Materials beeinträchtigen können.

WIE MAN WANDERSTIEFEL REINIGT

  • Entferne Schnürsenkel und Einlegesohlen
  • Schlage die Stiefel zusammen oder gegen eine harte Oberfläche, um überschüssigen Schmutz, Schlamm und Steinchen ??zu entfernen, die sich in den Trittflächen befinden und um den Stiefel herum verkrustet sind.
  • Wenn die Stiefel trocken sind, verwende einen Staubsauger innen und außen, um die feineren Schmutz- / Sandpartikel zu entfernen.
  • Spüle die Schuhe mit Wasser oder einem feuchten Tuch ab (je nach Verschmutzung) und scheuere den restlichen Schmutz mit der Bürste mit einem Schuhreiniger ab.
  • Mit klarem Wasser abspülen
  • Gehe ebenso mit den Einlegesohlen vor.

Wenn du Schimmel von den Stiefeln entfernen willst oder diese stark riechen, verwende eine Mischung aus 80 Prozent Wasser und 20 Prozent Essig und spüle sie anschließend gründlich mit klarem Wasser aus.

Stecke deine Stiefel niemals in eine Waschmaschine, da dies den Alterungsprozess beschleunigt und große Schäden – besonders im Zwischensohlenmaterial – verursachen kann. Trockne deine Stiefel nach der Reinigung mit dem oben empfohlenen Verfahren.

ALLGEMEINE PFLEGE VON WANDERSTIEFELN

Lederstiefel halten länger und altern besser, wenn du sie behandelst und pflegst. Nach dem Reinigen und Trocknen verwende einfach ein Tuch und ein Lederpflegemittel. Tragen den Conditioner auf das Leder auf und entferne alle Überschüsse und Poliermittel.

Im Schnitt kannst du damit rechnen, dass Wanderschuhe zwischen 800 und 1.600 Kilometer halten. Es hängt wirklich von den Oberflächen ab, auf denen du unterwegs bist und von den Bedingungen, denen du die Schuhe aussetzt. Es ist gut, wenn du dir ab und zu einen neuen Stiefel zulegst. Suche nach Rissen, Abnutzungserscheinungen und abgenutzten Laufflächen an den Schuhen. Wenn deine Füße sich verletzen oder heiße Stellen und Blasen bekommen, ist es wahrscheinlich Zeit für ein neues Paar.

Schau dir hier unser gesamtes Sortiment an Wanderschuhen an.


TAGS:

PayPal Direct

Bitte gedulde dich während wir deine Zahlung authorisieren.

Laden

PayPal Direct

Please wait...

Laden

PayPal Direct

Entschuldigung, hier ist ein Fehler mit PayPal aufgetreten; bitte versuche es später noch einmal oder wähle eine andere Zahl-Option aus.

Zopim Cloud Bubble
Live Chat
Loading...