WIE MAN DEN RICHTIGEN LAUFSCHUH FINDET!!

LAUFSCHUH-BERATUNG

Es gibt nicht den einen besten Laufschuh der Welt, denn jeder Läufer hat andere Vorlieben und Anforderungen. Unser Video-Ratgeber über die Pronation bietet einige hilfreiche Tipps zur Auswahl von Laufschuhen. So kannst du bei der Wahl des für dich richtigen Laufschuhs eine bessere Entscheidung treffen. Unter Pronation versteht man die natürliche Seitwärtsbewegung des Fußes beim Gehen oder Laufen. Man kann eine neutrale, leichte oder starke Pronation haben. Wenn du deine Pronation ignorierst und in Schuhen läufst, die dir nicht die richtige Unterstützung bieten, riskierst du mehrere Gelenkprobleme, wie das IT-Band-Syndrom und Plantar-Fasziitis.

WIE MAN DEN NASSEN FUSSABDRUCKTEST DURCHFÜHRT, UM SEINE PRONATION ZU BESTIMMEN

Wie unser Video zeigt, kann man mit einem einfachen Test herausfinden, welche Art von Laufpronation man hat.

  • Eine Schüssel mit Wasser
  • Ein dunkles Blatt Papier (ein brauner Umschlag oder ein Briefumschlag ist ideal)
  • Die Füße!

Was du machen musst:

  1. Tauche deine Fußsohle in das Wasser und schüttel überschüssiges Wasser ab.
  2. Drücke deinen Fuß auf das Papier/den Umschlag, als ob du darüber laufen würdest.
  3. Um herauszufinden, welcher Läufertyp du bist, ordne den hinterlassenen Abdruck den folgenden Symbolen zu

Wenn du weißt, welchen Schuh du brauchst, kannst du unseren Laufschuh-Finder nutzen und sogar unsere kostenlose Online-Ganganalyse ausprobieren.

WAS DEIN FUSSABDRUCK DIR VERRÄT

DÄMPFENDDÄMPFEND

Wenn du ein Neutralläufer oder ein Unterpronierer bist, hinterlässt dein Fußabdruck ein dünnes Band oder eine Lücke zwischen deinem Vorfuß und deiner Ferse an der Außenseite deines Fußes. Wenn du ein neutraler Läufer bist, hast du einen effizienten Laufstil und wahrscheinlich ein normales Fußgewölbe. Wenn du ein Unterpronierer bist, rollt sich dein Fuß während des Gangzyklus nicht ausreichend nach innen ab. Sie haben wahrscheinlich ein hohes, starres Fußgewölbe. Beide Typen benötigen einen gepolsterten Schuh, der die natürliche Pronation des Fußes nicht behindert.

UNTERSTÜTZUNGUNTERSTÜTZUNG

Wenn du ein leichter bis mittelschwerer Überpronierer bist, bleibt etwa die Hälfte des Fußabdrucks auf der Außenseite deines Fußes. Das bedeutet, dass das Fußgewölbe während des Gangzyklus zusammenfällt und der Fuß übermäßig nach innen rollt. 60-80 % aller Läufer haben eine Überpronation. Also keine Sorge, wenn du ein Überpronierer bist - das ist ganz normal! Stützschuhe zeichnen sich durch zusätzliche Stützelemente auf der Innenseite des Schuhs aus.

KONTROLLEKONTROLLE

Wenn du ein leichter bis mittlerer Überpronierer bist, bleibt etwa die Hälfte des Fußabdrucks auf der Außenseite deines Fußes. Das bedeutet, dass das Fußgewölbe während des Gangzyklus zusammenfällt und der Fuß übermäßig nach innen rollt. 60-80 % aller Läufer haben eine Überpronation. Also keine Sorge, wenn du ein Überpronierer bist - das ist ganz normal! Stützschuhe zeichnen sich durch zusätzliche Stützelemente auf der Innenseite des Schuhs aus.

Wir haben außerdem Einlegesohlen auf Lager, die den Fuß stützen und sowohl in einem Stütz- als auch in einem Neutralschuh untergebracht werden können. Hier findest du unser Sortiment an Einlegesohlen.

GEWICHT

Shoe weight Image

Das Gewicht von Schuhen variiert von Marke zu Marke, ebenso wie die Größe, die verwendet wird, um das ungefähre Gewicht anzugeben.

Das angegebene Gewicht entspricht der durchschnittlichen Schuhgröße der Marken für Herren und Damen, die in der Regel bei Herren EU 43 und Damen EU 39 liegt. Es handelt sich jedoch immer um einen Richtwert.

VORTEILE DER SICHEREN SCHNÜRUNG

Hast du Probleme mit Fersenrutschen und Fußbewegungen beim Laufen? Probiere diese einfache Lösung aus - die Verschluss-Schnürtechnik könnte genau das Richtige für dich sein!

Shoe weight ImageShoe weight Image

Loading footer...