Inspirierende Trails: Die Walliser Schweiz | Trail-blog | SportsShoes.com
Inspirierende Trails: Die Walliser Schweiz

Inspirierende Trails: Die Walliser Schweiz

Inspirierende Trails: Die Walliser Schweiz

Geschrieben von: SportsShoes

In diesem Artikel teilt der englische Nationalspieler Joe Baxter eine seiner liebsten Trailrunning Erinnerungen mit uns. Er erinnert sich an seine Erfahrungen bei der Teilnahme am Sierre-Zinal-Rennen 2019.

Letztes Jahr noch stand das legendäre Sierre-Zinal-Rennen seit vielen Jahren auf meiner "To-Do Liste" für Bergläufe.

In den Walliser Alpen in der Schweiz gelegen, bietet die Route ihren Teilnehmern atemberaubende Ausblicke auf fünf der berühmtesten 4000er Gipfel der Region; das Weisshorn, das Obergablehorn, die Dent Blanche, das Zinalrothhorn und das Matterhorn. Allein dies war für mich Grund genug, an diesem Wettbewerb teilzunehmen!

In der Schlange vor dem Start fühlte es sich sehr surreal an, neben vielen der berühmtesten Trailrunner der Welt zu stehen: Kilian Jornet, Jim Walmsley und Ruth Croft (um nur einige zu nennen). Eine einschüchternde Erfahrung, aber eine, die ich nie vergessen werde. Die Qualität und Tiefe des Bildes sind Teil der Magie und des Reizes von Sierre-Zinal.

Im Laufe der Jahre hatte ich zahlreiche Geschichten über die karnevalsähnliche Atmosphäre dieses berühmten Rennens gehört. Und was für eine Atmosphäre war das! Jede Getränkestation fühlte sich, wie auch viele andere Teile der Strecke, eher wie eine Party in vollem Gange als ein Trailrennen an. Die Elektrizität und der energetische Schwung der Veranstaltung nahmen während der gesamten 31 km langen Strecke an keiner Stelle ab.

Für mich war dieses einzigartige Rennen sowohl extrem herausfordernd als auch belohnend. Die Ziellinie liegt viel höher als der Start, was bedeutete, dass ich die meiste Zeit meines Rennens damit verbrachte, bergauf zu laufen! Der erste Anstieg war erbarmungslos, außergewöhnlich steil über 10 km mit 1700 Höhenmetern, was alle Teilnehmer von Anfang an ihr Limit brachte (vielleicht mit Ausnahme von Kilian und Co).

Aber genau hier, an diesem Punkt, begann das Rennen seine Schönheit zu entfalten und seinem Anspruch als eines der landschaftlich schönsten Trail-Rennen der Welt gerecht zu werden. Die Erinnerung daran ruft mir unvergessliche Bilder der Alpen ins Gedächtnis.

Gegen Ende des letzten Anstiegs konnte ich das markante Bild des berühmten Hotel Weisshorn sehen, das langsam in der Ferne zu erscheinen begann. Als ich mich näherte, kam ich an Hunderten von Zuschauern vorbei, die jeden Athleten mit Anfeuerungsrufen und stürmischem Applaus begrüßten. Meine letzte Belohnung war ein weiterer spektakulärer Blick auf das Matterhorn und das perfekte Rennfoto, um den Moment festzuhalten (siehe Foto).

Sierre-Zinal ist nach wie vor eine der spannendsten und aufregendsten Erfahrungen meines Lebens. Dieses Rennen ist ein absolutes Muss für jeden begeisterten Trailrunner.

Besuche unseren Trail-Blog für mehr Inspiration, Tipps und Motivation. Wenn du auf der Suche nach Ausrüstung bist, schau dir unsere Trail-Schuhe, -Kleidung und -Ausrüstung an.


TAGS:

PayPal Direct

Bitte gedulde dich während wir deine Zahlung authorisieren.

Laden

PayPal Direct

Please wait...

Laden

PayPal Direct

Entschuldigung, hier ist ein Fehler mit PayPal aufgetreten; bitte versuche es später noch einmal oder wähle eine andere Zahl-Option aus.

Zopim Cloud Bubble
Live Chat
Loading...